drewke Future Cup - Impressionen

drewke Future Cup 2016

 

„Schon mal hineinschnuppern“ konnten Junioren und Junge Reiter im Sommer 2016 in den drewke Future Cup. Beim Schenefelder Sommerturnier wurde erstmals auf S-Niveau die Pilotveranstaltung des drewke Future Cups geritten und kam mächtig gut an.

 

Marie Louisa Weitkamp, Siegerin Pilotveranstaltung in Schenefeld: „Wir haben ja auf Landesebene in Schleswig-Holstein schon seit einigen Jahren den Jugend-TeamCup auf M-Niveau und ich finde es ist eine Super-Idee, jetzt auf S-Niveau etwas anzubieten. Klar man kann zwischen den Championaten, Deutschen Meisterschaften und sowas viele ländliche S-Springen reiten.  Wenn es aber eine richtige Tour ist, die man planen kann, hat das alles einen schöneren Rahmen. Also ich glaube, dass das sehr wertvoll für den Nachwuchs ist.“

 

Pheline Ahlmann aus Reher: „Das ist eine gute Sache, weil wir dann die Möglichkeit haben auf Turnieren wie z.B. in Redefin oder hier in Schenefeld zu reiten. Man lernt auf solchen Plätzen einfach enorm dazu, das ist etwas anderes, als die ländlichen Turniere.“

 

Balthasar Leichle: „Die Idee ist super, gerade auch wenn man noch nicht soviel Erfahrung hat. Das ist einfach ein anderer Druck, andere Bedingungen, wenn man auf solche Plätze wie hier in Schenefeld kommt – allein schon viel mehr Zuschauer…“

 

 

Zu den Bildern von Jean Georges Toffi Fotografie vom drewke Future Cup 2016

drewke Future Cup Etappen 2017
22. - 25. Juni 2017 Fehmarn-Pferde-Festival Schleswig-Holstein 06. - 09. Juli 2017 28. Landesturnier Redefin Mecklenburg-Vorpommern 17. - 20. August 2017 Sommerturnier Schenefeld Schleswig-Holstein
Impressum